Curandero, Ayahuasquero und Meisterschamane Joven Murayari - Schamanische Heilarbeit
 Curandero, Ayahuasquero und Meisterschamane Joven Murayari - Schamanische Heilarbeit  

                                                          Newsletter abonnieren hier

Ayaruna-Visionen von Joven:

Seit ich den spirituellen Pfad des Schamanismus gehe, bekomme ich sehr viele Botschaften von Mutter Natur (Ayaruna) und dem großen universellen Geist darüber, warum es wichtig ist, in Liebe und Respekt mit uns selbst und mit Lebewesen jeglicher Spezies zu leben. Es ist von so großer Bedeutung in einer guten Beziehung und in Harmonie mit der Familie, den Arbeitskollegen und den Freunden zu leben.

 

Eine der Visionen, die ich bekam, besagte Folgendes: eine Person, die nach den spirituellen Prinzipien der Liebe, des Respekts und der guten Beziehung zur Familie lebt bekommt das Gefühl der spirituellen Harmonie. Sie liebt sich selbst, sie hat Weisheit, sie bekommt eine sehr klare Vision ihres Lebens; sie kennt ihre Mission und genießt schließlich das Da-Sein. Sie kann klare Ziele formulieren und sie über lang oder kurz auch erreichen. Es gibt Vertrauen, Willen und eine Wertschätzung im eigenen Sein; dieser Mensch kann oft hinfallen und jedes Mal wieder aufstehen, jedes Mal mit größerer Kraft.

 

Das materielle, emotionale, mentale und spirituelle Gleichgewicht ist von entscheidender Bedeutung für jedes menschliche Wesen in seinem täglichen Leben, um die Realität zu sehen und Freiheit im eigenen Wesen zu fühlen. Diese Freiheit kann man nicht kaufen. Das Heute, das Jetzt ist wichtig; alles, was Du heute tust, ist Morgen ein Gefühl, eine emotionale, materielle und spirituelle Erinnerung, die wichtig für dein Gleichgewicht im Alltag ist. Wir wissen, dass das Gefühl eine sehr wichtige Energie für den Menschen ist, also für Körper, Geist und Seele. Wenn ein Mensch in seinem Inneren Frieden und Harmonie fühlt, liegt es daran, dass er Liebe und Respekt praktiziert.

 

Viele Menschen fühlen Einsamkeit, Traurigkeit oder sind aggressiv in ihrer Familie oder im Job, haben kein Selbstvertrauen, sind nervös, fühlen Angst oder Panik. Da sind Schmerzen im Körper oder sie fühlen eine Schwere, die ihnen die Lust nimmt, zu arbeiten oder zu lernen. Alle Altersklassen sind betroffen; Kinder, junge Leute, Erwachsene… Diese ganzen Gefühle nennen wir Schamanen "schwere Energien".

 

Diese "schweren Energien" blockieren das Zirkulieren der Lebensenergie im physischen, mentalen und spirituellen Körper und manifestieren sich nun in Form der oben genannten Symptome. Um die Blockaden zu beheben bzw. um die schwere Energie aus dem Körper zu holen, benutzen wir wiederum Energie. Wir stellen wieder die Verbindung des Körpers, der Seele und des Geistes mit der Natur und dem Universum her, damit der Mensch wieder in seinem Inneren Frieden, Liebe und Harmonie fühlt und somit auch die anderen Menschen respektiert. Diese Gefühle und spirituelle Werte sind das, was uns – die menschliche Rasse und alle Lebewesen auf der Welt - die Mutter Natur und der Geist des Universums wünschen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bladimir Murayari Rodriguez

supervised by: medienberatung triebel, Königswinter